Datenschutzerklärung

Der Justizbetreuungsagentur (im Folgenden "JBA") ist ein sicherer, sorgsamer, transparenter und rechtskonformer Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die JBA erfolgt daher ausschließlich unter Beachtung aller anwendbaren europäischen und österreichischen Rechtsvorschriften. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website und die diesbezüglichen Rechte der davon Betroffenen. Ihre Daten sind weiters vor unberechtigtem Zugriff durch verschlüsselte Übertragung, ein Datensicherungskonzept und physische Schutzmaßnahmen für die Server geschützt.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf diese Webseite. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich direkt auf der weitergeleiteten Webseite über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Unsere Datenschutzerklärung für Bewerberinnen und Bewerber finden Sie unter:
https://jba.jobbase.io/policy

Datenschutzrechtliche Verantwortung

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, wie z.B. Name, Kontaktdaten, Nutzerverhalten etc.

Verantwortliche/r

JBA – Justizbetreuungsagentur
Universitätsstraße 5/7
1010 Wien
FN322509d
Tel.: +43 (1) 908 90 22 – 300
Fax: +43 (1) 908 90 22 – 310
E-Mail: office@jba.gv.at

Datenschutzbeauftragte/r

Mag. Martina Grießer
Universitätsstraße 5/7
1010 Wien
Tel.: +43 (1) 908 90 22 – 318
E-Mail: datenschutz@jba.gv.at

Auftragsverarbeiter/r

Teilweise bedient sich die JBA zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten externer Dienstleister (sogenannter Auftragsverarbeiter). Diese werden von der JBA sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an ihre Weisungen gebunden.

Beschreibung der Verarbeitungstätigkeiten

Zweck der Datenverarbeitung

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch der Website www.jba.gv.at

Diese Website hat rein informativen Charakter, die JBA erhebt daher nur die personenbezogenen Daten, die der Browser des Users an den Server JBA übermittelt. Dabei werden die nachfolgenden Daten zu dem Zweck erhoben, dem User die Website bereitzustellen:

  • IP – Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zu Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Website, von der sie Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware
Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage dieser Datenerhebung ist das berechtigte überwiegende Interesse der JBA.
Die Erfassung der Daten ist für die Bereitstellung und den Betrieb der Website zwingend erforderlich, insbesondere um die Website anzeigen zu können und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

Empfänger

Die Website wird durch einen Provider gehostet, der die Daten im Auftrag der JBA verarbeitet.

Dauer der Speicherung

Die bei Besuch der Website erfassten Daten werden für den aus Sicherheitsgründen notwendigen Zeitraum gespeichert.

Verwendung von Cookies

Für die Bereitstellung der JBA-Website werden keine Cookies eingesetzt.

Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme

Bei jeder Kontaktaufnahme per E-Mail werden die von der betroffenen Person mitgeteilten Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Name, Telefonnummer und Korrespondenzinhalt) von der JBA zur Anfrageabwicklung gespeichert. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden gelöscht, nachdem eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ihre Rechte: Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung und Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Auf Anforderung teilen wir Ihnen entsprechend dem geltenden Recht schriftlich mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sie haben zusätzlich das Recht, die Löschung persönlicher Daten zu verlangen, der Verarbeitung und Nutzung der Daten zu widersprechen, die Verarbeitung der persönlichen Daten einzuschränken oder die Korrektur unrichtiger Daten zu verlangen bzw. auf Datenübertragbarkeit sowie bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

Die Kontaktdaten der Datenschutzbehörde lauten:

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40 – 42
1030 Wien
Tel.: +43 1 521 52 – 0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Ihre Datenschutzbeauftragte
Mag. Martina Grießer