Grundlagen

Grundlage unserer Tätigkeit ist das Justizbetreuungsagentur-Gesetz (JBA-G).

  • Für Arbeitsverhältnisse zur JBA sind das Angestelltengesetz und die übrigen für private Arbeitgeber geltenden arbeitsrechtlichen Rechtsvorschriften (zB Arbeitszeitgesetz bzw. Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz, Arbeitsruhegesetz, Urlaubsgesetz) anzuwenden.
  • Die JBA ist nicht gewinnorientiert und beschäftigt keine Beamten oder Vertragsbediensteten.
  • Seit 1. Jänner 2014 ist ein eigener Kollektivvertrag (JBA-KV) in Kraft.
  • Geschäftsführung und Aufsichtsrat der Justizbetreuungsagentur legen für jedes Kalenderjahr einen Corporate Governance Bericht vor.